printlogo
http://www.ethz.ch/
IT-Expertenkommission
 
print
  

IT-Expertenkommission

Die ITEK (IT-Expertenkommission) ist ein Gremium zur Behandlung von Informatikfragen an der ETH Zürich.

Zu ihren Mitgliedern zählen die Informatiksupportleiter der Departemente, eine Vertretung der Lehrentwicklung und -technologie, der ETH-Bibliothek sowie der Hochschulkommunikation und der Direktor sowie die Abteilungsleiter der Informatikdienste.

Die ITEK wurde am 28.6.2000 von VPFW Prof. Waldvogel zum ersten Mal einberufen. Vom 1.7.2000 bis zum 31.12.2004 war Hanspeter Scherbel (ISL D-MATH) der ITEK-Vorsitzende. Ihm zur Seite standen im Vorbereitungsteam Elmar Heeb (ISL D-PHYS) und Wolfgang Korosec (Abteilungsleiter ID-API).

Zum 01.01.2005 übernahm das neu geschaffene ITEK-Leitungsgremium (ITEK-LG) den Vorsitz. In die ITEK-LG wurden der Vorsitzende Rolf Moser und seine vier Stellvertreter Ralph Curschmann-Ullmann, Roland Dietlicher, Elmar Heeb und Thomas Piendl gewählt.

Zum 01.01.2007 hat das neu gewählte ITEK-Leitungsgremium seine Arbeit aufgenommen. In die ITEK-LG für die Amtsperiode 2007-2008 wurden der Vorsitzende Elmar Heeb und seine vier Stellvertreter Ralph Curschmann-Ullmann, Roland Dietlicher, Andreas Kirstein und Thomas Piendl gewählt.

Für die Amtsperiode 2009-2010 wurden der Vorsitzende Elmar Heeb und seine vier Stellvertreter Hans Hirter, Roland Dietlicher, Andreas Kirstein und Thomas Piendl in die ITEK-LG gewählt.

Für die Amtsperiode 2011-2012 wurde der Vorsitzende Elmar Heeb und seine vier Stellvertreter Hans Hirter, Roland Dietlicher, Andreas Kirstein und Thomas Piendl in die ITEK-LG per Akklamation wiedergewählt.

Für die Amtsperiode 2013-2014 wurden der Vorsitzende Elmar Heeb und seine vier Stellvertreter Hans Hirter, Roland Dietlicher, Andreas Kirstein und Serge Bilgeri in die ITEK-LG gewählt.

 

Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird in älteren Versionen von Netscape ohne graphische Elemente dargestellt. Die Funktionalität der Website ist aber trotzdem gewährleistet. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser zu installieren. Weitere Informationen finden Sie auf
folgender Seite.

Important Note:
The content in this site is accessible to any browser or Internet device, however, some graphics will display correctly only in the newer versions of Netscape. To get the most out of our site we suggest you upgrade to a newer browser.
More information

© 2014 ETH Zürich | Impressum | Disclaimer | 30.11.2012
top